Unsere Produktneuheit: Externe Antenne

Oft gibt es immer wieder das selbe Problem bei Wintergärten, Terrassenüberdachungen und Co., doch nun gibt es eine Lösung dafür! Mit der neuen externen Antenne EX 40 gehören Reichweitenprobleme der Vergangenheit an. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die Produktneuheit wissen müssen und welche Vorteile sie mit sich bringt.

"Probleme sind dazu da, gelöst zu werden!”

Christian Kalteis/ Leiter Entwicklung

Christian_Kalteis, Geschäftsführer ExtremeLine

Was bringt die neue externe Antenne?

Um diese Funkstörungen im Wintergarten oder Terrassendächern bei ExRemote zu umgehen, haben wir nun eine externe Antenne entwickelt. Diese ist zwar klein, aber oho!

Ihr Kabel ist 50 cm lang und wird durch einen Kontakt an der Platine der Steuerung montiert. Hierfür wird momentan an einer neuen ExRemot Steuerung getüftelt, um das einfach montieren zu ermöglichen. Des Weitern kann man Sie auch bei älteren ExtremeLine Steuerungen nachrüsten und somit einfach und schnell den Funkempfang verbessern.

Durch was kann die Funkreichweite gestört werden??

Bei der Planung von Anlagen mit Geräten, die über Funk kommunizieren, muss auf ausreichenden Funkempfang geachtet werden. Üblicherweise sollte die Steuerung eine Reichweite von 10 bis 25 Metern erzielen können.

 

Allerdings kann die Funkreichweite durch ungünstige Standort-Bedingungen und den verbauten Materialien negativ beeinflusst werden. Vor allem Aluminium- und Stahlprofile haben gegenüber Funkfrequenzen hohe Dämpfung und vermindern das Durchdringen des Funksignales sehr stark. Auch Hauswände, Beton, Autos, Seitenelemente, Stahlverstärkungen in Aluminiumprofilen und Lamellenschiebeläden beeinträchtigen die Reichweite.

Zudem hat Metall die Eigenschaft zu reflektieren. Es wirft ankommende Strahlen oder Wellen zurück. Somit erreicht ein Funkempfänger in einem geschlossenen Metallprofil weniger Funkwellen als zum Beispiel in einem offenen Metallprofil bzw. einem Kunststoffkanal. Wände aus Beton hingegen absorbieren das Funksignal regelrecht. Auch spielen bei der Reichweitenverringerung die Materialdichte, die Wandstärke und das Zusammenspiel der Montagearten mit Endkappen und Luftspalt zwischen den Profilen eine große Rolle.

 

Im Großen und Ganzen bedeutet das, dass Profil in dem die Steuerung untergebracht ist und Bohrungen für LED Leuchten aufweist, einen besseren Empfang, als ein Profil das seitlich komplett mit Metallendkappen verschlossen ist, aufweist! Insgesamt richtet sich die letztliche Reichweite des Funksignals nach der Summe der abschwächenden Begebenheiten.

Weitere Funkprobleme und Störungen finden Sie in unserer Bedienungsanleitung auf Seite 40 – 42 im Servicebereich bei den Produkten.

Exremote 2.0 - Die Steuerng von ExtremeLine

Intelligent vernetzte Geräte, die die Wärme und die Beleuchtung so effizient wie möglich machen, das ist das Smart Home System von ExtremeLine. Denn unsere Produkte sind alle Smart-Home steuerungsfähig.

Unsere ExRemote Steuerung bietet die Möglichkeit, die ExtremeLine Infrarot-Heizstrahler, sowie  unsere LED-Leuchten kabellos und zu jederzeit bequem über die kostenlose ExtremeLine App zu bedienen. Diese Kombination verbessert nicht nur den Wohnkomfort und die Sicherheit, sondern bietet auch einen nachhaltigeren Alltag. Was außerdem noch für die ExRemote Steuerung spricht ist, dass im Lieferumfang schon eine Fernbedienung inklusive ist und Sie nach der Installation sofort loslegen können.

Die ExtremeLine LED SPOTS setzen ihren Wintergarten und Terrassendach richtig in Szene

LED Spots für den Wintergarten. Licht mit wohlfühlatmosphäre

Ein Wintergarten entfaltet seine besondere Atmosphäre am Abend, wenn man nach einem anstrengenden Tag die Ruhe und Nähe zur Natur in einer geschützten Umgebung sucht. Die kleinen und dezent wirkenden LED Spots von ExtremeLine wurden speziell für die hohen Anforderungen in Wintergärten und Terrassenüberdachungen entwickelt. Sie fügen sich nahtlos und unauffällig in das Dach ein und tragen zu einem stimmungsvollen Moment der Entspannung bei. Überzeugen Sie sich von den ExtremeLine LED Spots – die Lichtlösungen für Wintergärten & Terrassendächer.

LEDs von ExtremeLIne für Terrassenüberdachungen, Winter- und Sommergarten

Zudem haben die LED Spots viele Vorteile:

Der große Abstrahlwinkel, mit dem eigens gefertigten Diffusor, sorgt für eine homogene Ausleuchtung der gesamten Nutzfläche und der speziell entwickelte Kühlkörper verhindert eine Überhitzung der LED-Leuchte. Unser kompakte LED Spot liefert ein angenehmes warmweißes Licht bei einem geringen Stromverbrauch und einer langen Lebensdauer von mehr als 30 000 Stunden. Jede LED Leuchte besitzt einen eigenen LED-Treiberbaustein, der die LED vor Überlastung schützt. Durch die geringe Baugröße, mit einem Durchmesser von nur 35 mm und einer Einbautiefe von 24 mm, passt die Leuchte in alle gängigen Profile.

Auch sind sie sehr effizient, wodurch man weniger LEDs für eine homogene Ausleuchtung benötigt und spart somit auch noch Geld. Die LEDs, wie auch all unsere anderen Produkte werden im Firmensitz in Halfing gefertigt und sind optimal an die speziellen Anforderungen für Wintergarten und Co. angepasst.